Die Digitalisierung verändert auch die psychotherapeutische Praxis. Dieses Jahr stärker als je zuvor. In der aktuellen, dritten Staffel des DPtV-Podcasts erzählen Psychotherapeut*innen welche Erfahrungen sie während der Coronakrise mit Videobehandlungen machen – und welche Schlüsse sie daraus ziehen.

Seit Ausbruch der Covid19-Pandemie finden viele psychotherapeutische Sitzungen im digitalen Therapieraum statt. Der häufig erst aus diesem Anlass eingerichtet wurde. Was am Bildschirm möglich ist und was nicht, mussten die Behandelnden in den vergangenen Monaten erst herausfinden. Und sie haben manche Überraschungen erlebt. In den neuen Podcastfolgen, die ich für die Deutsche PsychotherapeutenVereinigung aufgenommen habe, erzählen erfahrende Psychotherapeut*innen davon, welche neue Wege sie gehen, um ihren Patient*innen auch online helfen zu können.

Link zum DPtV-Podcast Leben heißt Veränderung

Kategorien: Podcast