Ins Verzeichnis deutscher Wissenschaftspodcasts aufgenommen

Am 28.3. ist Science goes Podcast in das kuratierte Verzeichnis deutscher Wissenschaftspodcasts aufgenommen worden. Darüber freue ich mich sehr und fühle mich geehrt. Hinter Wissenschaftspodcasts.de steht eine Community von Wissenschaftler*innen und Wissenschaftsjournalist*innen, die sich die Verbreitung und Förderung wissenschaftlicher Podcasts auf die Fahnen geschrieben hat. Dieser Mission schließe ich mich Weiterlesen…

Forschungsinstrument Podcast

Podcasts können auch als Forschungsinstrument genutzt werden. Wie das funktioniert, erklärt der Kulturwissenschaftler Moritz Klenk am Beispiel seines „Podlogs“ in dieser Folge von „Science goes Podcast“ sehr anschaulich – und äußerst anregend. Sein „Podlog“ startete Moritz Klenk, Philosoph und Professor der Kulturwissenschaften an der Fachhochschule Mannheim und leidenschaftlicher Podcaster, als Weiterlesen…

Entspannt zum Erfolg: „Geschichten aus der Geschichte“

Über 300 Folgen haben die beiden Hosts des Podcasts „Geschichten aus der Geschichte“ schon veröffentlicht. Gerade ist ihr erstes Buch rausgekommen und auf Tournee gehen die beiden Historiker auch. Ihr Erfolgsrezept? Ganz anders als oft empfohlen… Für die zweite Folge von Science goes Podcast hatte ich das Vergnügen, Richard Hemmer Weiterlesen…

Im Barcamp für Wissenschaftspodcasts

Wir alle wollen (und sollten) beim Podcasten up-to-date bleiben. Im „GanzOhr-Barcamp 2023“ haben sich Hosts von Wissenschaftspodcasts ausgetauscht, auch zu Tipps und Tools. Barcamps sind eine feine Sache, besonders wenn es um Podcasts geht. Eine Gelegenheit, die viel beschworene Schwarmintelligenz zu erleben. Das „GanzOhr“ findet einmal im Jahr statt, organisiert Weiterlesen…

Was Wissenspodcasts erfolgreich macht

„Alles, was ich weiß, habe ich aus Podcasts gelernt“ war der Titel des Panels, zu den „Rezepten erfolgreicher Wissenspodcasts“. Das klang vielversprechend. Aber gibt es tatsächlich „Kochrezepte“, denen Science Podcast Hosts nur zu folgen brauchen, um tausende von Hörer*innen zu gewinnen und zu halten? Tatsächlich wurden auf den „All Ears“ Weiterlesen…

Studierendenpodcast für Lehrpreis nominiert

Für den Lehrpreis der Hochschule Magdeburg-Stendal mit nominiert zu sein, freut mich sehr. Ein schöner Anlass für ein Interview über Podcasts als Leistungsnachweis. Im Fokus: Was bei diesem Lernformat didaktisch zu beachten ist und wie Studierende davon profitieren. Im Wintersemester 2020/21 gab es pandemiebedingt keine Alternative zur digitalen Lehre. Gleichzeitig Weiterlesen…

Studierende „on air“

„Freudologie“ und „Wer zum Teufel bin ich?“ heißen zwei der Podcastfolgen der Psychologie-Studierenden, die ich mir als Lehrbeauftrage vergangene Woche anhören durfte. Es sind Leistungsnachweise der besonderen Art: Da wird munter diskutiert, Audioeffekte überraschen und es sind sehr persönliche Auseinandersetzungen mit der Geschichte des Fachs darunter. Zum Semesterende stand die Weiterlesen…