Was Wissenspodcasts erfolgreich macht

„Alles, was ich weiß, habe ich aus Podcasts gelernt“ war der Titel des Panels, zu den „Rezepten erfolgreicher Wissenspodcasts“. Das klang vielversprechend. Aber gibt es tatsächlich „Kochrezepte“, denen Science Podcast Hosts nur zu folgen brauchen, um tausende von Hörer*innen zu gewinnen und zu halten? Tatsächlich wurden auf den „All Ears“ Weiterlesen…

Podcast-Workshop II für Journalist*innen

Am 6.12. gebe ich beim Deutschen Journalistenverband einen Workshop für Journalist*innen, die bereits einen Podcast gestartet haben oder kurz davor stehen. Einige der Themen: Podcastinterviews führen, Moderationsstile ausprobieren, Audiomaterial schneller bearbeiten, die Reichweite steigern. Das Podcast-Konzept ist fertig, vielleicht sind auch schon die ersten Folgen veröffentlicht. Die Freude am Medium Weiterlesen…

Psychotherapieforschung im DPtV-Podcast

Die Staffel 5 des Podcasts der Deutschen Psychotherapeutenvereinigung ist angelaufen. Diesmal geht es um aktuelle Forschung zur Psychotherapie und ihrer Wirksamkeit. Wissenschaftliche Erkenntnisse sind wichtig für die Weiterentwicklung psychotherapeutischer Behandlungsmethoden. Gilt es doch, neue Ansätze zu entwickeln und Diagnosen zu verbessern, auch weil die Praxis mit der gesellschaftlichen Entwicklung Schritt Weiterlesen…

Journalist*innen starten Podcasts

Viele Zeitungen haben inzwischen eigene Audioformate. Der Weg vom geschriebenen zum gesprochenen Wort ist allerdings hügelig und kurvenreich. Der Deutsche Journalistenverband fragte mich im Interview, was Kolleg*innen beachten sollen, wenn sie einen Podcast starten wollen. Schlicht „Format Podcast“ titelt im Januar die Nordspitze, das Magazin der norddeutschen Landesverbände des DJV. Weiterlesen…

Studierendenpodcast für Lehrpreis nominiert

Für den Lehrpreis der Hochschule Magdeburg-Stendal mit nominiert zu sein, freut mich sehr. Ein schöner Anlass für ein Interview über Podcasts als Leistungsnachweis. Im Fokus: Was bei diesem Lernformat didaktisch zu beachten ist und wie Studierende davon profitieren. Im Wintersemester 2020/21 gab es pandemiebedingt keine Alternative zur digitalen Lehre. Gleichzeitig Weiterlesen…